Aktuelles

“Zwischen Ungewissheit und Zuversicht“

4. Oktober 2017 | Von

Jugend im Nahen Osten und in Nordafrika Buchvorstellung und Diskussion mit der Co-Autorin, Frau Dr. Sonja Hegasy Die große, repräsentative Jugendstudie in der arabischen Welt erlaubt erstmals profunde Einblicke in Lebensgefühl, Selbstverständnis und Zukunftsvorstellungen von rund 9.000 jungen Menschen zwischen 16 und 30 Jahren aus Ägypten, Bahrein, Jemen, Jordanien, Libanon, Marokko, Palästina, Syrien und Tunesien.

[weiterlesen …]



Lesung: Train Kids

4. Oktober 2017 | Von

Train Kids Dirk Reinhardt liest aus seinem Roman  Zu fünft brechen sie auf: Miguel, Fernando, Emilio, Jaz und Ángel. Die   Jugendlichen haben sich gerade erst kennengelernt, aber sie haben ein   gemeinsames Ziel: es über die Grenze in die USA zu schaffen. Wenn sie   zusammenhalten, haben sie vielleicht eine Chance. Vor ihnen liegen   zweieinhalbtausend Kilometer durch

[weiterlesen …]



Frauenpower! Frauen aus Bonn und Umgebung präsentieren ihre Arbeit

4. Oktober 2017 | Von

Frauenpower! Frauen aus Bonn und Umgebung präsentieren ihre Arbeit Im MIGRApolis House of Resources Bonn treffen sich engagierte Frauen aus aller Welt und verwirklichen unterschiedliche Ideen. Ob Jam-Session, Interviews mit geflüchteten Frauen, Kunstworkshop oder Vereinsgründung – auf der Buchmesse präsentieren sie ihre Projekte und Vorhaben. Anlässlich des “Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen” zeigt die

[weiterlesen …]



Lesung und Diskussion: Die Zukunft Syriens und die Kurden im Kampf gegen Terrorismus

4. Oktober 2017 | Von

Die Zukunft Syriens und die Kurden im Kampf gegen Terrorismus Lesung und Diskussion Der Bonner Verein Yasa zur Förderung der Integration, Bildung und Kultur e.V. Lädt Sie zu einer Buchlesung und Diskussion mit dem Schriftsteller Jan Dost ein. Jan Dost (12. März 1965 in Kobanî, Syrien) ist ein kurdischer Schriftsteller. Jan Dost schreibt auf Kurdisch

[weiterlesen …]



Preisverleihung zum Literaturwettbewerb

4. Oktober 2017 | Von

„ankommen – teilwerden – gemeinsam gestalten“ Preisverleihung zum Literaturwettbewerb Im Vorfeld der 11. Bonner Buchmesse Migration wurden Autorinnen und Autoren aus allen Himmelsrichtungen dazu aufgerufen, ihre Gedanken und Texte zum Literaturwettbewerb unter dem Motto „ankommen – teilwerden – gemeinsam gestalten“ einzureichen. Zahlreiche sind der Aufforderung gefolgt. Bereits hier und heute unseren herzlichen Dank an alle,

[weiterlesen …]