Artikel

Lesung “Auge des Orients”, Ibrahim Aljabin

10. Juli 2019 | Von

Freitag, 22. November 2019, 16 – 17:30 Uhr  Lounge, 1. OG „Als ich Damaskus vor 50 Jahren verließ, trug ich mit mir die mit Steinen gepflasterten Gassen, die mit Leben und Freude gefüllt waren. Die Damaszener belebten sie mit ihren innovativen Seelen und ihren Handwerkern, die auf die kulturellen und geschichtlichen Wurzeln der Menschen hinweisen.

[weiterlesen …]



Integration: Wie Konflikte die Integration voranbringen (können)

5. Juli 2019 | Von

Sonntag, 24.11.2019, 13.15 – 14.45 Uhr Workshop zum Marie-Kahle-Preis Ob eine Gemeinschaft demokratisch ist, entscheidet sich an der Art und Weise, wie sie mit Konflikten umgeht. In seinem Buch „Integrationsparadox“ stellt Prof. Aladin El-Mafaalani die These auf, dass die Tatsache, dass es zu mehr Konflikten über Integration kommt, ein Symptom gelungener Integration ist. Und in

[weiterlesen …]



„Flüchtlingskrise“ – „Migrationswelle“ – „Willkommenskultur“

2. Juli 2019 | Von

Samstag, 23. November 2019, 16.30 Uhr Konferenzraum, EG Überlegungen zur Rolle von Medien in der Darstellung des Migrationsgeschehens Impulsvortrag von Dr. Mario Anastasiadis (Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn) Kaum ein Thema hat Politik, Medien und Gesellschaft zuletzt so herausgefordert wie die sog. „Flüchtlingskrise“. Der Vortrag will anhand von vier Themensträngen zur

[weiterlesen …]



Frauen von Medina

12. Juni 2019 | Von

Sonntag, 24.11.2019, 15 – 17 Uhr Der Islam kennt eine weitaus größere Bandbreite an Rollen, die Frauen in der Gesellschaft einnehmen können, als die heute bekannten und proklamierten. Bereits zu der Zeit Mohammeds gab es Frauen, die als Imaminnen gearbeitet haben, die mit in den Krieg gezogen sind oder die als Geschäftsfrauen sehr erfolgreich waren.

[weiterlesen …]



Matinée: „Integration und gesellschaftliche Konflikte“

12. Juni 2019 | Von

Sonntag, 24. November 2019, 11 – 13 Uhr, Großer Saal mit Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani, Universität Osnabrück „Das Integrationsparadox – Warum gelungene Integration zu mehr Konflikten führt“ Prof. Dr. Andreas Zick, Universität Bielefeld „Verlorene Mitte – Feindselige Zustände – Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2018/2019“ Begrüßung: Coletta Manemann, Integrationsbeauftragte der Stadt Bonn Moderation: Souad Lamroubal, Stabsstelle

[weiterlesen …]