Aktuelles

Lesung: „Veni, Vidi, Vintage“

5. Oktober 2017 | Von

„Veni, Vidi, Vintage“ Lesung, Kaffeekränzchen und Diashow mit Emine Balfi und Kläre Köcyigit Beide Frauen sind in ein fremdes Land gekommen, haben gesehen und sind geworden – nämlich Autorinnen. In ihren Büchern „Maulbeerstock und Minirock“ und „Einreise – Ausreise“ erzählen sie von ihren unterschiedlichen und doch ähnlichen Abenteuern: Über die Einwanderung nach Deutschland und in

[weiterlesen …]



Wort für Wort – Was wird hier gesprochen?

5. Oktober 2017 | Von

Wort für Wort – Was wird hier gesprochen? Projektpräsentation mit mehrsprachiger Lesung und Quiz Das wunderbare Kinderbuch „Wer hat mein Eis gegessen?“ von Rania Zaghir gibt es inzwischen in 20 Sprachen. Darunter sind sicherlich welche, die Sie noch nicht gehört haben. Lauschen Sie der Geschichte dieses Buches in den unterschiedlichsten Sprachen. Erkennen Sie, in welchen

[weiterlesen …]



Lesung mit Diskussion: Verlust und Vermächtnis

4. Oktober 2017 | Von

Verlust und Vermächtnis Überlebende des Genozids an den Armeniern erinnern sich Lesung mit Diskussion Das 2016 veröffentlichte Buch „Verlust und Vermächtnis“ hat in Presse und Öffentlichkeit ein starkes Echo gefunden. „Deutschlandradio Kultur“ nannte es „eine unverzichtbare Quelle und eine einzigartige Dokumentation, um einen Begriff vom Unerklärlichen zu bekommen. Ein Schatz für folgende Generationen“. Prof. Dr. Mihran

[weiterlesen …]



Offenes Atelier „Abenteuer Auto“

4. Oktober 2017 | Von

Auch am Buchmessen-Sonntag lädt das Offene Atelier Familien und Kinder mit bunten Aktionen rund ums Auto zum Mitmachen, Erzählen und Entdecken ein. Ob Feuerwehrmann, Rennfahrer oder Polizist. Bei uns kannst Du Dein Abenteuer Auto starten. Das offene Atelier ist ein Begleitprogramm zur aktuellen Wechselausstellung „Geliebt. Gebraucht. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos“ https://www.hdg.de/haus-der-geschichte/ausstellungen/geliebt-gebraucht-gehasst-die-deutschen-und-ihre-autos/ Datum: Sonntag, 26.

[weiterlesen …]



Lesung: China – literarische Streifzüge durch ein fernes Land

4. Oktober 2017 | Von

China – literarische Streifzüge durch ein fernes Land   Den Ausgangspunkt dieser Veranstaltung bilden einige Texte chinesischer Dichter und Denker. Neben dem literarischen Genuss sollen sie dabei helfen, die Frage zu beantworten, ob es in der globalen Welt noch eine unverwechselbare chinesische Literatur geben kann. Ausgewiesene China-Experten versuchen, Antworten auf diese und weitere Fragen zu

[weiterlesen …]