Artikel

“Forum junger Autoren und Newcomer” Workshop – Creative Writing

8. November 2017 | Von

Wir möchten jungen AutorInnen die Möglichkeit bieten, ihre Geschichten oder Gedichte der Öffentlichkeit vorzustellen. Im Rahmen eines Workshops unter der Leitung der Autorin Dr. Aide Rehbaum werden sie in die Regeln des Creative Writing eingeführt und können dann ihren Ideen freien Lauf lassen. Die besten Geschichten werden im Plenum vorgelesen und moderiert. Eine der jungen

[weiterlesen …]



„Tagebuch eines afrikanischen Illegalen“ Lesung und Gespräch mit Enoh Meyomesse

8. November 2017 | Von

Der Autor, Historiker, Blogger und politische Aktivist Enoh Meyomesse, 1954 in Kamerun geboren, kehrte nach einem Studium der Politischen Wissenschaft in Straßburg und Paris in sein Heimatland zurück. Dort macht er sich nicht nur als Autor von Prosa und Lyrik einen Namen, sondern auch als Verfasser regierungskritischer Essays, wofür er mehrmals verhaftet und schließlich 2011

[weiterlesen …]



Fortsetzung garantiert… Eine Lesereise für junge Zuhörer*innen

16. Dezember 2015 | Von

Bericht von J. Michael Fischell Die erfolgreiche Lesereise „Durch Geschichten und Märchen die Welt entdecken“ im Rahmen der 10. Bonner Buchmesse Migration vom 19.11. bis 22.11. 2015 hatte das Ziel, schon im jungen Alter zum Abbau von Vorurteilen beizutragen und das Verständnis füreinander und miteinander zu fördern. Das Projekt sollte in erster Linie Kinder und

[weiterlesen …]



„Begegnung mit 3 Generationen russlanddeutscher Autoren“

30. November 2015 | Von

Fotos @ Horst Martens Bericht über die Lesung am 22. November 2015 auf der Buchmesse Migration im Haus der Geschichte in Bonn von Agnes Gossen-Giesbrecht Mit etwa drei Millionen sind die Deutschen aus der ehemaligen Sowjetunion derzeit eine der größten Einwanderungsgruppe in Deutschland. Die überwiegende Mehrheit der Russlanddeutschen (ca. zwei Millionen) ist in den 1990er

[weiterlesen …]



“Mit den Worten, mit denen wir Bücher schreiben, werden wir Hass und Gewalt besiegen”

26. November 2015 | Von
Hidir_Buchmesse_2015

Rede von Dr. Hıdır Çelik zur Eröffnung der 10. Bonner Buchmesse Migration Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hütter, Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Sridharan, Sehr geehrter Herr Präses Rekowski, Sehr geehrter Herr Staatssekretär Klute, Sehr geehrter Herr Superintendent Wüster, Sehr geehrte Frau Integrationsbeauftragte Manemann, Sehr geehrter Herr Öztürker, Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Gäste, liebe

[weiterlesen …]