Artikel

Offizielle Eröffnung des Afrikatages

8. November 2017 | Von

Zum Auftakt des Afrikatages gibt es eine bunte Performance mit der burundischen Tanzgruppe Abahuza, die das Publikum auf „10 Jahre DAZ“ und die Vielfalt der Veranstaltungen am Nachmittag und Abend einstimmt. Datum: Samstag, 25. November 2017 Uhrzeit: 13.30 – 14.00 Ort: Foyer



“Forum junger Autoren und Newcomer” Workshop – Creative Writing

8. November 2017 | Von

Wir möchten jungen AutorInnen die Möglichkeit bieten, ihre Geschichten oder Gedichte der Öffentlichkeit vorzustellen. Im Rahmen eines Workshops unter der Leitung der Autorin Dr. Aide Rehbaum werden sie in die Regeln des Creative Writing eingeführt und können dann ihren Ideen freien Lauf lassen. Die besten Geschichten werden im Plenum vorgelesen und moderiert. Eine der jungen

[weiterlesen …]



„Tagebuch eines afrikanischen Illegalen“ Lesung und Gespräch mit Enoh Meyomesse

8. November 2017 | Von

Der Autor, Historiker, Blogger und politische Aktivist Enoh Meyomesse, 1954 in Kamerun geboren, kehrte nach einem Studium der Politischen Wissenschaft in Straßburg und Paris in sein Heimatland zurück. Dort macht er sich nicht nur als Autor von Prosa und Lyrik einen Namen, sondern auch als Verfasser regierungskritischer Essays, wofür er mehrmals verhaftet und schließlich 2011

[weiterlesen …]



11. Bonner Buchmesse Migration 2017 rückt näher

10. Februar 2017 | Von

ankommen – teilwerden – gemeinsam gestalten: Unter diesem Motto öffnet die Bonner Buchmesse Migration am 23. November 2017 zum elften Mal ihre Tore. Vier Tage lang – bis zum 26. November – präsentiert ein weit gespanntes Netzwerk interkultureller Akteure im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland sein reichhaltiges Programm zum Themenfeld Migration. Zur feierlichen Eröffnung

[weiterlesen …]



Fortsetzung garantiert… Eine Lesereise für junge Zuhörer*innen

16. Dezember 2015 | Von

Bericht von J. Michael Fischell Die erfolgreiche Lesereise „Durch Geschichten und Märchen die Welt entdecken“ im Rahmen der 10. Bonner Buchmesse Migration vom 19.11. bis 22.11. 2015 hatte das Ziel, schon im jungen Alter zum Abbau von Vorurteilen beizutragen und das Verständnis füreinander und miteinander zu fördern. Das Projekt sollte in erster Linie Kinder und

[weiterlesen …]