Programm Bonner Buchmesse Migration 2017

Donnerstag, 23.11.2017

11:00 Flucht und Familie – Familienzusammenführung. Informations-Veranstaltung der Evangelischen Kirche im Rheinland in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Rheinland. [Weiterlesen…]

15:00 Gesellschaftliche Vielfalt im Kinderbuch. Ein Workshop mit Natascha Fröhlich für alle, die Bücher für Kinder auswählen. [Weiterlesen…]

18:00 Feierliche Eröffnung der 11.Bonner Buchmesse Migration und anschließender Empfang. Musikalische Begleitung vom Trio Ziryab. [Weiterlesen…]

20:30 Schriftsteller in der Türkei. Ein Abend mit Film und Diskussion mit Haydar Karatas und Osman Okkan. [Weiterlesen…]

 

Freitag, 24.11.2017        

10:00 Demokratie geht nur miteinander. Vortrag und Diskussion mit Eva-Maria Antz und Yinka Kehinde. [Weiterlesen…]

10:00 Freunde sind wie Sterne. Für SchülerInnen der Klasse 5-10. Lesung von Inge Oehmichen. [Weiterlesen…]

11:00 Zoé und Adil – in Love. Lesung von Susanne Rocholl nicht nur für Jugendliche. [Weiterlesen…]

11:00 Wie viele Sklaven halten Sie? Lesung und Vortrag von und mit Evi Hartmann. [Weiterlesen…]

12:00 Mit dir trau ich mich. Lesung von Ingrid Kansy mit einem Grußwort des Bonner Oberbürgermeisters Ashok Sridharan. [Weiterlesen…]

13:00 Nachtvögel. Lesung aus dem Roman von Pascal Manoukian. [Weiterlesen…]

13:00 Von Strömen, Schwärmen und Massen. Wie wir über Flüchtlinge Geflüchtete reden. Vortrag von Rolf Kreyer. [Weiterlesen…]

14:00 Ich bin Ausländer und das ist auch gut so. Gerrit Wustmann liest aus Mahmood Falakis Roman. [Weiterlesen…]

14:00 Wir machen das! – Leben mit Flüchtlingen. Lesung mit Ellen Klandt und Doro Paß-Weingartz. [Weiterlesen…]

15:00 Am Roten Faden von Moskau nach Bonn. Lesung mit der Bonner Autorin Inga Tscherkesowa. [Weiterlesen…]

15:00 Hotline für besorgte Bürger. Buchvorstellung und Vortrag über das Projekt mit Ali Can. [Weiterlesen…]

16:00 Ankommen und Teilhaben? Eine Schwarze in Deutschland. Lesung mit Monika Lamers. [Weiterlesen…]

16:15 Vom Affekt zur Solidarität? Die politische Bedeutung von Gefühlen in der zivilgesellschaftlichen Hilfe für Geflüchtete. Vortrag von Ove Sutter. [Weiterlesen…]

16:30 Dialog mit Xenophoben. Podiumsgespräch mit Ali Can und VertreterInnen des Interreligiösen Friedensnetzwerks Bonn. [Weiterlesen…]

17:00 Nassrins öst-westliche Nacht. Lesung mit Fahimeh Farsaie. [Weiterlesen…]

17:30 Internationaler Chor der Universität Bonn. Die Lieder des Chores sind international – wie die SängerInnen selbst. [Weiterlesen…]

18:00 Denn du wirst dich erinnern. Mitra Gaast liest aus ihrem neuen Roman. [Weiterlesen…]

18:00 Frauen – Flucht – Vertreibung. Die Schutzsuchenden. Szenische Lesung von Maren Pfeiffer und Hidir Eren Çelik. [Weiterlesen…]

18:30 Wie offen sollen unsere Grenzen sein? Auf der Suche nach einer Ethik der Migration. Diskussion mit Miltiadis Oulios und Konrad Ott. [Weiterlesen…]

19:00 Niko Pirosmani. Von den georgischen Weinbergen in den Louvre. Vortrag von Nino Müntnich. [Weiterlesen…]

20:00 POETRYpolis – Der Slam zur Buchmesse Migration. Moderiert wird der Poetryslam von der amtierenden Bonner Stadtmeisterin Ella Anschein. [Weiterlesen…]

20:00 Können Menschenrechtsverletzungen bestraft werden? Die Verbrechen der letzten argentinischen Militärdiktatur und der Weg ihrer Aufarbeitung. Vortrag von Marion Rissart. [Weiterlesen…]

20:15 Nachtfalter. Lesung mit Haydar Karataş. [Weiterlesen…]

 

Samstag, 25.11.2017

10:00 Selbstorganisation und Selbsthilfe geflüchteter und zugewanderter Menschen in der Gesundheitsförderung. Workshop um die Frage: Wie können in der Region Bonn Selbsthilfestrukturen aufgebaut werden? [Weiterlesen…]

10:30 teilwerden – im hier und jetzt. Theaterworkshop für Jugendliche und Erwachsene mit Zeynep Hamaekers. [Weiterlesen…]

10:00 AFRIKATAG: Forum junger Autoren und Newcomer. Lesung und Gespräch mit jungen AutorInnen. Dabei ist die Spoken-Word-Künstlerin Lysania. Moderation: Aide Rehbaum. [Weiterlesen…]

12:00 Literatur als Brücke der Verständigung. Lesung mit AutorInnen des Literaturkreises der Deutschen aus Russland e.V. Musikalische Begleitung von Gitarrist und Pianist Oleg von Riesen. [Weiterlesen…]

12:30 Frauenpower! Frauen aus Bonn und Umgebung präsentieren ihre Arbeit. Buchvorstellung und Film mit Sibel Akkulak, Lul Autentrieb und Stephani Streloke. [Weiterlesen…]

13:30 Offizielle Eröffnung des Afrikatages [Weiterlesen…]

13:30 Demokratie auf dem Sterbebett? Zur aktuellen politischen Lage der Türkei. Vortrag mit Diskussion von Kenan Engin. [Weiterlesen…]

14:00 AFRIKATAG: An einem Dienstag geboren. Lesung und Gespräch mit Elnathan John. [Weiterlesen…]

14:30 ankommen, teilwerden, gemeinsam gestalten. Preisverleihung zum bundesweiten Literaturwettbewerb. [Weiterlesen…]

15:00 Wenn der Pfau weint. Eine Jesidin befreit sich aus der Gewalt einer Parallelgesellschaft. Lesung und Gespräch mit Angela Kandt. [Weiterlesen…]

15:30 Train Kids. Dirk Reinhardt liest aus seinem Roman. [Weiterlesen…]

15:30 AFRIKATAG: Afrikanische Märchen. Familienprogramm mit Akeouli Nouhoum Baoum aus Benin. [Weiterlesen…]

16:30 AFRIKATAG: Baobab – Café-Pause. [Weiterlesen…]

17:00 AFRIKATAG: Tagebuch eines afrikanischen Illegalen. Lesung und Gespräch mit Enoh Meyomesse. [Weiterlesen…]

17:00 AFRIKATAG: Kinyarwanda lernen – Sprache verbindet die Menschen. Schnupperkurs mit Innocent Sahinkuye. [Weiterlesen…]

17:00 Die Zukunft Syriens und die Kurden im Kampf gegen Terrorismus. Lesung und Diskussion mit Jan Dost und Kahraman Evsen. [Weiterlesen…]

17:30 Zwischen Ungewissheit und Zuversicht. Jugend im Nahen Osten und in Nordafrika. Buchvorstellung und Diskussion mit Sonja Hegasy und Maren Pfeiffer. [Weiterlesen…]

18:30 AFRIKATAG: Baobab – Afrikanisches Buffet. Köstlichkeiten aus unterschiedlichen Regionen Afrikas – auch vegetarisch. [Weiterlesen…]

19:00 Kultur, Geschichte und Gegenwart der Roma. Vorträge, Diskussion und Musik mit Enis Ibraimi, Emran Elmazi und Kasm Cesmedi. [Weiterlesen…]

19:00 Grenzen am Horizont. Lesung mit Filmausschnitten aus „Im Land Dazwischen“ von Melanie Gärtner. [Weiterlesen…]

19:30 [Fällt aus] Lyrikabend mit Bahman Nirumand. Persische Gedichte und anschließende Diskussion mit dem Autor. [Weiterlesen…]

20:00 AFRIKATAG: 10 Jahre DAZ – Kaleidoskop der Vielfalt. Abendprogramm mit Kabarett von Ibrahima Ndiaye, Vortrag von Pierette Herzberger-Fofana und Musik von Melchi und Dj Yannsky. [Weiterlesen…]

 

Sonntag, 26.11.2017                  

11:00 Matinee am Sonntag: Erfolgreiche Migrationsgeschichten. Was alles braucht es, um erfolgreiche Integration zu ermöglichen? Zu Gast: Güler Doğan, Rahim Hajji, Saman Haddad, Anuaar Isaid, Elias Khalag. Musikalische Begleitung von David Stahl und Johannes Schwerdt. [Weiterlesen…]

11:00 Veni, Vidi, Vintage. Lesung, Kaffeekränzchen und Diashow mit Emine Balfi und Kläre Köcyigit. [Weiterlesen…]

11:00 Ich zähme die Hoffnung. Suleman Taufiq liest aus seinem Gedichtband. [Weiterlesen…]

11:00 Offenes Atelier „Abenteuer Auto“. Bunte Aktionen rund ums Auto zum Mitmachen, Erzählen und Entdecken. [Weiterlesen…]

13:00 ESPIRANDO. Gesänge vom Tode. Buchvorstellung mit Tamara Golubović (Hrsg.) und anschließendem Gespräch. [Weiterlesen…]

13:00 Hab keine Angst – Erinnerungen. Lesung mit Zahide Özkan-Rashed. [Weiterlesen…]

13:00 Verlust und Vermächtnis. Überlebende des Genozids an den Armeniern erinnern sich. Lesung und Diskussion mit Mihran Dabag und Kristin Platt. [Weiterlesen…]

14:30 Der Anfang der Unendlichkeit. Lesung und Diskussion mit Klaus-Peter Kaletsch. [Weiterlesen…]

14:30 Fluchtland – ein satirischer Roman über die deutsche Gesellschaft. Lesung mit Achim Koch. [Weiterlesen…]

15:00 Wort für Wort – Was wird hier gesprochen? Projektpräsentation des Lesepaten-Projektes „Sprachräume“, mehrsprachige Lesung und Quiz. [Weiterlesen…]

16:00 China – literarische Streifzüge durch ein fernes Land. Lesung und Diskussion mit Weiping Huang, Marc Hermann und Ulrich Bergmann. [Weiterlesen…]

17:30 Abschluss der Buchmesse mit Orchester Südstadt Tango. [Weiterlesen…]