„teilwerden – im hier und jetzt“

20. September 2017 | Kategorie: Aktuelles

Theaterworkshop für Jugendliche und Erwachsene

Teilnahme ist der goldene Schlüssel, der die Herzen anderer öffnet “ (Samuel Smiles)

Gemeinsam spielen wir eine alltagsnahe Situation in kurzen Szenen nach. Dieselben inhaltlichen Szenen werden z. B. in anderen Zeiträumen oder anderen Kulturkreisen gespielt. Wir vergleichen die Szenen und spielen sie in einer bearbeiteten Form weiter, die für alle die bestmögliche Lösung wäre. Die Übungen von Augusto Boal („Theater der Unterdrückten“) helfen uns, die Szenen zu betrachten und Lösungen zu finden, die man im Alltag umsetzen kann.

In dem Workshop werden wir uns mit unseren Hilfsmitteln, die wir ständig in uns haben, wie Humor, Respekt und Mitgefühl an das Thema annähern. Mit spielerischem Mut und Leichtigkeit begegnen wir uns szenisch, um damit ein Werkzeug in der Hand zu haben, mit dem Ziel des „teilwerden“ im Alltag.

Jeder ist willkommen, man braucht nur Freude am Theaterspielen und den Mut, Neues zu entdecken.DSC_0180

Der Kurs ist kostenlos; die Räumlichkeiten sind barrierefrei.

Zeynep Hamaekers ist Tochter der ersten Generation der Gastarbeiter.
Sie ist seit über 10 Jahren freiberufliche
Theaterpädagogin, Sprecherin und Schauspielerin.
Näheres auf
www.zini-im-netz.de

Anmeldungen gerne unter hamaekers@bimev.de


Datum: Samstag, 25. November 2017
Uhrzeit: 10.30- 13.30
Ort: Atelier, Haus der Geschichte

Kommentare sind geschlossen